Montag, 26. Juni 2017

Freitagsfüller, 23.06.2017 - nachträglich



Mal wieder zu spät und nur nachträglich habe ich hier noch den aktuellen Freitagsfüller für euch. Wie immer müsst ihr aus der Sicht von Freitag lesen:
  1. In genau neun Jahren werde ich 50.
  2. Es gibt so gewisse Phasen, da bin ich irgendwie nicht zu gebrauchen.
  3. Es gibt keine Garantien - für nix.
  4. Wie heißt es immer so schön: Totgesagte leben länger.
  5. Wenn es heiß ist trinke ich am liebsten die gleichen Getränke, wie sonst auch immer.
  6. Die AfD zu wählen finde ich richtig dumm, soviel zum Thema Politik.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die kleine Geburtstagsrunde mit Freunden im CoMix, morgen habe ich geplant, mein Patenkind und das neue Schwesterchen zu besuchen und Sonntag möchte ich mal sehen, was der Tag so bringt!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Freitag, 23. Juni 2017

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 18.06.2017 - nachträglich

|Gesehen| die letzten Folgen der 2. Staffel Perception und am Samstagabend mit meiner Ma zusammen eine Folge Sherlock |Gehört| meinen neuen Teil vom Musikabo - richtig cool: The Phoenix von Fall out Boy *klick hier* |Gelesen| erneut mal wieder nichts |Getan| mich endlich mal um meinen Handy-Vertrag gekümmert |Gegessen| ziemlich häufig mit Thomas auf meinem Balkon. Und außerdem hat Papa am Wochenende wieder sehr gut gekocht. :o) |Getrunken| Hauptsächlich Wasser |Gedacht| "Toll, so war das nicht geplant!" (Ich hatte am Montag frei und wollte eigentlich auf dem Balkon frühstücken - daraus wurde aber nix, weil es in Strömen geregnet hat.) |Gelacht| über die lustigen "Ich habe gar keine Katze"-Fotos *klick hier* |Gefreut| dass Thomas mir beim Nachziehen der Schrauben von meinem Bett geholfen hat - dadurch hat endlich das fürchterliche Quietschen aufgehört. |Geärgert| dass ich wieder mal nicht rechtzeitig wach wurde, um am Sonntag den Gottesdienst in Torgelow zu besuchen. |Geknickt| dass ich kein eigenes Auto habe |Gewünscht| ein bisschen mehr Geld im Monat, damit es doch für ein Auto reicht... |Gekauft| endlich ein neues Handy - Zeit wurde es, denn das andere machte nur noch Probleme. |Geklickt| vor allem Amazon - auf der Suche nach Zubehör (Hülle, Panzerglasscheibe) fürs neue Handy |Gestaunt| wie spontan ich manchmal sein kann. (Stichwort "Handy") |Gelernt| dass Merlin auf dem Balkon auch gerne eine Wasserschale stehen hat.

Freitagsfüller, 16.06.2017 - nachträglich



Ich bin dieses Mal so richtig in Verzug, denn der neue Freitagsfüller steht schon zum Ausfüllen bereit und ich bin euch noch den letzten schuldig.
Hiermit liefere ich aber den von letzter Woche nach:
  1. Mir schmeckt ehrlich gesagt ziemlich vieles - so lange keine Roten Beete, zu reife Bananen oder Schlabber-Pilze enthalten sind.
  2. Wenn ich richtig viel im Lotto gewinnen würde, würde ich aufhören zu arbeiten, ohne groß zu überlegen.
  3. Regen ist jetzt nicht so meins.
  4. Ausschlafen und ohne Stress aufzustehen und zu duschen ist die beste Art den Tag zu beginnen.
  5. Fast hätte ich Daniels Angebot, dass ich sein Auto für die Fahrt zu meinen Eltern haben könne, abgelehnt.
  6. In einer besseren Welt wären die Menschen nicht so ignorant, was die Belange und Bedürfnisse anderer angeht.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend, morgen habe ich geplant, meiner Ma einen nachträglichen Geburtstags-Besuch abzustatten, um mit ihr ins Kino zu gehen und Sonntag möchte ich mit Thomas zum Klostermarkt nach Eldena!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 11.06.2017 - nachträglich

|Gesehen| noch mal die komplette erste Staffel von Perception |Gehört| Shake von Mando Diao *klick hier* |Gelesen| ungefähr die Hälfte der 10. Ausgabe meiner stern crime |Getan| die Sonne genossen: am Sonntag am Strand in Eldena |Gegessen| am Sonntag ein sehr leckeres Fischbrötchen mit warmgeräuchertem Lachs bei Gurke :o) |Getrunken| eine Dose Einhorn Prosecco |Gedacht| "HA! Chef hat den Urlaubsantrag unterschrieben." :o) |Gelacht| über das lustige Mitbringsel (siehe unten) |Gefreut| dass Thomas viel Spaß beim WGT hatte - und mir als Mitbringsel ein (wenngleich auch etwas grummelig dreinblickendes) Plüsch-Einhorn mitgebracht hat. |Geärgert| dass ich mir mit den neuen Schuhen gleich mal Blasen zugezogen habe. |Geknickt| dass ich erst am Sonntagabend mitbekommen habe, dass die 3. Staffel Perception jetzt bei Amazon Prime zu sehen ist. Wenn ich das eher bemerkt hätte, hätte ich es am langen Wochenende geschafft, die komplette Serie zu schauen. |Gewünscht| dass der Urlaub nicht nur genehmigt, sondern auch schon gebucht wäre. |Gekauft| ein parr weiße Sandalen. |Geklickt*www.killerkirsche.de* |Gestaunt| Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung mehr, ob ich in der Woche vom 05. - 11.06.2017 über irgendetwas gestaunt habe. |Gelernt| wie lecker das Eis "Boddenmodder" in Eldena schmeckt. :o)


Darf ich vorstellen: Roberto, das grummelige Einhorn. :o)

Montag, 12. Juni 2017

Freitagsfüller, 09.06.2017 - nachträglich



Auch wenn schon wieder Montag ist...
Hier habe ich noch den
aktuellen
Freitagsfüller
- aus Sicht vom Freitag - für euch:

  1. Wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich sooo viele Dinge machen, für die ich derzeit leider kein Geld/ nicht genug Zeit habe.
  2. Bald habe ich Urlaub. :o)
  3. Nein, wir werden nicht per Flugzeug auf Urlaubsreise gehen.
  4. Ich esse gerne Brötchen mit Marmelade zum Frühstück.
  5. Es ist immer schön, wenn ich auf meinem Balkon nicht alleine sitze.
  6. Sobald ich Feierabend habe und zu Hause bin, mache ich es mir klamottentechnnisch immer extra bequem.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein langes Wochenende (Ich habe Montag einen Tag frei genommen.), morgen habe ich geplant, zusammen mit Thomas und der Gruppe an den Strand zu fahren und Sonntag möchte ich mal sehen, was der Tag so bringt!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 04.06.2017 - nachträglich

|Gesehen| Wir haben es tatsächlich noch geschafft und waren im Kino!!! :o) Am Dienstag haben wir uns Guardians of the Galaxy Vol. 2 angeschaut. Ich bin immer noch total begeistert! :o) |Gehört| tatsächlich mal nichts |Gelesen| auch nichts |Getan| Ich hatte einen Großeinsatz in meiner Wohnung: Es wurde aufgeräumt und die von Merlin etwas angegriffenen Wände repariert. Es ist fast wieder schick hier. (Mal vom immer noch nicht beseitigten Wasserschaden im Bad abgesehen.) |Gegessen| Ich wurde wieder mit von Daniel selbstgebackenen Brownies versorgt. :o) Außerdem habe ich Wirsing- und Grünkohl-Chips probiert. Ich muss gestehen, das ist so gar nicht meins (und schon gar nicht für den Preis) !!! |Getrunken| öfter mal einen Kaffee im Büro |Gedacht| "Oh, ich kann wieder normal laufen." |Gelacht| wieder sehr herzlich beim Kino-Film :o) |Gefreut| als ich meine Steuererklärung beim Finanzamt in den Briefkasten gesteckt habe. |Geärgert| dass das Pfingstwochenende vom Wetter her zu kühl war, um meinen Balkon auch richtig nutzen zu können. |Geknickt| Ich habe mir auch dieses Jahr wieder keinen Fliederstrauß in die Wohnung gestellt und auch die Hornhecht-Saison habe ich wieder verpasst. :o( |Gewünscht| dass Thomas in Leipzig auf dem WGT richtig viel Spaß hat. :o) |Gekauft| ein bisschen Zubehör für meinen Balkon: eine Wachstuchtischdecke, Tischdeckenbeschwerer und ein kleines Windrad. |Geklickt| gefühlt das halbe Internet auf der Suche nach Anleitungen zum Ausfüllen der Steuererklärungsformulare |Gestaunt| wie kuschelig Merlin derzeit so ist. |Gelernt| ganz sicher irgendwas - nur so konkret benennen kann ich es jetzt nicht.

Freitag, 2. Juni 2017

Freitagsfüller, 02.06.2017



Es ist Wochenende!!! Und sogar ein laaanges.
Ich bin heute relativ frühzeitig zu Hause eingetrudelt und genieße grade noch ein bisschen, dass meine Wohnung einen Balkon hat. Und weil ich hier so schön gemütlich mit meinem Laptop auf dem Schoß draußen sitze, kann ich euch auch schon jetzt den aktuellen Freitagsfüller päsentieren:
  1. Es ist die Aufgabe des Wochenendes, meine ganze liegengebliebende Kommunikation zu bearbeiten. Es gibt da so einige, die schon sehr lange auf die Beantwortung von E-Mails, WhatApp- oder Nachrichten über andere Kanäle warten.
  2. Liegestütz kann ich nicht. Und zwar so gar nicht: nicht mal eine, geschweige denn mehrere hintereinander.
  3. Wenn ich morgen im Lotto gewinne und es so richtig viel Geld für mich gäbe, dann würde ich noch bis zum Auslaufen meiner befristeten Umsetzung im Dezember warten und dann aufhören zu arbeiten.
  4. Vor allem bei mir sehr nahestehenden Menschen nicht unbedingt meine särkste Seite: Geduld.
  5. Erdbeeren mit Zucker und Milch - die Kombi habe ich durch einen meiner Ex-Freunde kennen- und mögen gelernt
  6. Schoko oder Erdbeer gehören definitiv nicht zu meinem Lieblingseis.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Abendessen, morgen habe ich geplant, mal wieder so richtig in meinem eigenen Bett lange auszuschlafen und Sonntag möchte ich den restlichen Papierkram noch vollends wegsortieren!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Montag, 29. Mai 2017

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 28.05.2017

|Gesehen| wieder zwei Folgen Twin Peaks |Gehört| Want it Back von Amanda Palmer and the Grand Theft Orchestra *klick hier* |Gelesen| auch diese Woche - trotz des langen Wochenendes - nichts |Getan| meine Küche einmal halb aus- und wieder eingeräumt. |Gegessen| Grillfleisch bei der gemeinsamen Geburtstagsfeier von Thomas' Eltern am Sonntag. Und am Herrentag hatte ich ein Brot gebacken, das ganz wunderbar zur Feta-Creme von Thomas passte, die er auf meinen Wunsch nochmal gezaubert hat. |Getrunken| den einen oder anderen Kurzen am Herrentag - es gab Sauren Apfel, der mal wieder geschmeckt hat. |Gedacht| "Das ist jetzt echt nicht wahr, oder?!" |Gelacht| habe ich diese Woche auch ganz sicher wieder - aber so konkret fällt mir grade keine Situation ein, die mir im Gedächtnis haften geblieben ist. |Gefreut| über das sehr erholsame lange Wochenende. |Geärgert| dass ich am Sonntag mal einen Moment unachtsam war und gleich dafür büßen musste. |Geknickt| darüber, dass meine eben endgültig fertig gestellte Küche aufgrund eines undichten Heizungsventils kurzzeitig unter Wasser stand - und ein Regal ziemlich darunter gelitten hat. |Gewünscht| einfach mal ein bisschen Ruhe. |Gekauft| ich habe mich bei Thomas' Crazy-Factory-Bestellung eingeklinkt, weil ich mir ein bisschen Schmuck für meine Ohren ausgesucht hatte. |Geklickt*www.deichmann.de* auf der Suche nach ein paar neuen Sandalen - nachdem ich feststellen musste, dass meine nun endgültig den Geist aufgeben. |Gestaunt| dass Merlin offenbar Fremdsprachen beherrscht und sich ganz hervorragend auf dem Balkon mit einem Vögelchen unterhalten konnte. :o) |Gelernt| dass auch nur zwei noch vorhandene Zähne im Gebiss eines Hundes ordentliche Spuren hinterlassen können.

Sonntag, 28. Mai 2017

Freitagsfüller, 26.05.2017 - nachträglich



Nachdem ich auch diese Woche wieder sehr spät dran bin, kommt hier jetzt ohne weitere Vorrede der aktuelle Freitagsfüller:
  1. Bei Milka fällt mir immer die Knisterschokolade ein.
  2. Ansonsten finde ich Schokolade jetzt nicht so spektakulär.
  3. Ich verstehe nicht, wieso es nicht mal länger bergauf (oder zumindest eben) gehen kann.
  4. Die Klamotten, die ich so kaufe, sind meist eher zeitlos.
  5. Das Gefühl von Müdgkeit überfällt mich derzeit ziemlich häufig.
  6. Mein Balkon ist wie für mich gemacht.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf noch zwei freie Tage, morgen habe ich geplant, zusammen mit Thomas wieder den Wocheneinkauf zu erledigen und Sonntag möchte ich mit Thomas zur Geburtstagsfeier seiner Eltern in deren Garten zu radeln!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 21.05.2017 - nachträglich

|Gesehen| den Rest der ersten und den Anfang der zweiten Staffel Twin Peaks. Außerdem haben Thomas und ich endlich mal BFG - Big Friendly Giant geschaut. Ein sehr schöner Film! |Gehört| Hard Times von Paramore (*klick hier*) und Slow Hands von Nial Horan (*klick hier*) - lief beides am Samstag im Radio, während ich abgewaschen habe. Zwei echt gute Songs! |Gelesen| nichts |Getan| meine Küche fertig schick gemacht. Die ist ab jetzt auf immer vorzeigbar. :o) |Gegessen| Thomas hat am Wochenende gezaubert: Feta-Creme für die Brötchen am Samstagabend und Arabische Kichererbsernsuppe für den Sonntag. Und das Beste: Von beidem sind noch Reste für den Montag über geblieben. :o) |Getrunken| hauptsächlich zuckerfreie Getränke |Gedacht| "Geschafft!" :o) |Gelacht| eine Menge beim Spieleabend am Dienstag :o) |Gefreut| über meinen Balkon: Ich habe meine Tomatenpflanze und meinen Lavendel umgetopft und jetzt ist der richtig schick. :o) |Geärgert| dass ich grade fertig war mit abwaschen und mich schon voll über die fertige Küche gefreut habe - aber dann feststellen musste, dass ich einige abzuwaschende Teile übersehen hatte. |Geknickt| dass offenbar mein Mikrofon irgendwie den Geist aufgegeben zu haben scheint. :o( |Gewünscht| drei Wochen Urlaub |Gekauft| nichts weiter, außer die üblichen Lebensmittel |Geklickt| seit langem mal wieder *www.crazy-factory.de* |Gestaunt| wie einfach es war, meinen Balkon so schick und gemütlich zu machen. :o) |Gelernt| dass ich bei längerem Aufenthalt im Freien in Zukunft IMMER mein Gesicht mit Sonnencreme eincreme - der Strandtag am Sonntag und der daraus resultierende Sonnenbrand haben dazu geführt, dass meine Nase dank eines Sonnenbrands wie die eines Säufers aussah.

Montag, 22. Mai 2017

Freitagsfüller, 19.05.2017 - nachträglich



Nun ist schon wieder Sonntag und ich bin wieder mal zu spät mit dem aktuellen Freitagsfüller. Aber hier ist er endlich, natürlich aus der Sicht von Freitag:
  1. Meine Füße sind zu Hause meist unbesockt und unbeschuht.
  2. Ich esse unglaublich gerne Kartoffelchips, habe die Sucht aber mittlerweile im Griff.
  3. Ich lernte in den letzten Jahren, mich von Dingen und Menschen zu trennen.
  4. Kaum ist es richtig sonnig und warm draußen, fühle ich mich wieder wie aktiviert.
  5. Es ist wirklich traurig, wie acht- und respektlos viele Leute heutzutage miteinander umgehen.
  6. München möchte ich unbedingt in diesem Jahr noch besuchen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Abend mit Freunden am Museumshafen, morgen habe ich geplant, mit Thomas wieder den Wocheneinkauf zu erledigen und Sonntag möchte ich einfach noch ein bisschen ausruhen!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Freitag, 19. Mai 2017

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 14.05.2017 - nachträglich

|Gesehen| am Samstag den Eurovision Song Contest, der in diesem Jahr irgendwie nicht der Rede wert war. Und am Sonntag liefen bei Thomas wieder zwei Folgen Twin Peaks, bevor wir uns dann zusammen Taffe Mädels angeschaut haben. |Gehört| Daniel hat mir zwei Songs vorgespielt, die für ihn so absolut gar nicht gehen: How it is (wap bap...) von Bibi H *klick hier* (Ja, der ist schon hart an der Grenze...) und Friday von Rebecca Black *klick hier* (aber den finde ich ehrlich gesagt gar nicht sooo furchtbar. Ja, man darf nicht auf den Text hören, aber irgendwie macht der gute Laune.) |Gelesen| nochmal nix, aber bald geht das Lesen sicher wieder los. :o) |Getan| Thomas und ich haben am Sonntag eine Weile am Strand in Eldena gesessen und dem Vogelgezwitscher zugehört. :o) |Gegessen| auf dem Street Food Festival einige spannende Spezialitäten: israelisches Katchapuni (sehr lecker - aber keine 7 Euro wert), kanarische Runzelkartoffel mit roter Mojo-Sauce (lecker, aber nicht wirklich, wie man sie von den Kanaren kennt), ein chinesisches Su Bao Zi "vierfaches Glück"(= ein gefülltes Dampfbrötchen, im Prinzip ein Hefekloß, der sehr exotisch gefüllt war. Ich fand den spannend und gut.), eine Portion Süßkartoffelpommes mit Avocado-Dip (Mag ich!!!), ein Eis für das ich drei Zutaten (Mango, Erdbeere und Minze) aussuchen durfte und das dann frisch zubereitet wurde. (Witzig und lecker!) und zu guter Letzt noch eine Heuschrecke. (s.u.) |Getrunken| Erdbeer-Minz-Secco von Himmlisches Tröpfchen |Gedacht| "Das war sooo schön!" Ein Treffen am Freitag hat mir unglaublich gut getan. :o) |Gelacht| sehr herzlich über den Versprecher von Thomas, dass vorwiegend Schweden in Nordkorea Urlaub machen. :oD |Gefreut| dass es ganz kurzfristig doch noch geklappt hat, mit meinen Eltern, meinem Bruder und seiner Freundin mit essen zu gehen. Schön war's! :o) |Geärgert| Am Samstag ordentlich beim Besuch des 1. Street Food Festivals in Greifswald: Das war einfach nur eine einzige Abzocke: Erst zahlt man 3 Euro Eintritt, nur um auf das Gelände zu dürfen und dann ist das Essen sowas von überteuert. Die Portionen waren nicht wirklich groß, das Essen nur bedingt authentisch aus den angeblichen Herkunftsländern (z.B. das israelische Katchapuni ist online nicht zu finden - man landet nur auf Seiten, die von einem der Streetfood Festivals handeln. Die kanarischen Runzelkartoffeln waren einfach nur Salzkartoffeln und hatten mit den originalen Runzelkartoffeln einfach mal gar nichts gemein.) Und zu guter Letzt waren die Anbieter auch noch zum Teil echt unfreundlich oder desinteressiert: Viele waren mit ihren Smartphones beschäftigt und machten nicht den Eindruck, dass ihr Angebot in irgendeiner Weise für uns interessant wäre. Ich fand das alles eine Frechheit! |Geknickt| dass wir den Fleischervorstadt-Flohmarkt in diesem Jahr verpasst haben. :o( |Gewünscht| so zwei bis drei Wochen Urlaub, um endlich mal meine Wohnung so weit zu kriegen, dass alles passt. |Gekauft| neben ein bisschen Deko-Kleinkram für mein Schlafzimmer, noch eine Tomatenpflanze und Lavendel für den Balkon. |Geklickt| ganz viel *amazon.de* - auf der Suche nach einer Jalousie für mein Schlafzimmer und einem neuen Mülleimer für die Küche. |Gestaunt| wie schweineteuer so ein Mülleimer sein kann. |Gelernt| dass man sogar Tomaten veredeln kann. Spannend! :o)


Ich wollte schon immer mal eine probieren - jetzt habe ich mich endlich getraut und tatsächlich eine Heuschrecke gegessen.
Geschmacklich war es jetzt nicht so das Erlebnis, da sie in Chiliöl geröstet und gewürzt war. Ich fand, das Ganze schmeckte wie die Haut von einem Grill-Hähnchen und die Konsitenz war auch so.



Da war das vegetarische Sushi, das Thomas am Wochenende gezaubert hat schon eine ganz andere Hausnummer.
Es hat genauso gut geschmeckt, wie es aussah. :o)

Samstag, 13. Mai 2017

Freitagsfüller, 12.05.2017



Es ist schon wieder unglaublich spät und eigentlich wollte ich längst schlafen - aber so ist das immer mit diesen unvorhergesehenen Ereignissen... Die wirbeln jedes Mal die ganze Planung total durcheinander. Und während ich jetzt noch schnell ein Postpaket für die Rücksendung morgen vorbereite, bevor ich dann endlich tatsächlich in den Federn verschwinde, könnt ihr den aktuellen Freitagsfüller nachlesen:
  1. Es gibt nichts, das es nicht gibt.
  2. Stimmt leider nicht immer: Das geht alles.
  3. Wie konnte ich nur vergessen, dass hier der Kater bestimmt, wann es Zeit für Kuscheleinheiten ist? (Ich liege hier auf meinem Bett mit dem Laptop auf dem Schoß und kann grade kaum tippen, da Merlin sich einfach mal zwischen mich und den Rechner gequetscht hat.)
  4. Ich brauche keine Handtasche von irgendeinem tollen, bekannten Designer.
  5. Mein Laptop ist mein Lieblingsspielzeug. (Wenn man das so sagen kann.)
  6. Der Den Eurovision Song Contest würde ich gerne mit Freunden in einer kleinen bis mittleren Grupe schauen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf's Schlafen, morgen habe ich geplant, mit meinen Eltern, meinem Bruder und seiner Freundin mittags Essen zu gehen und Sonntag möchte ich mit Thomas das Street Food Festival am Museumshafen besuchen!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 07.05.2017 - nachträglich

|Gesehen| weitere Folgen von Twin Peaks, dann habe ich bei Thomas mit in American Goods geschaut und Sonntagabend lief wieder mal Pacific Rim. |Gehört| Songs, die im TV liefen: Torture von The Everly Brothers *klick hier* (ist mir aufgefallen bei American Gods) und Come Prima von Tony Dallara *klick hier* (Das ist der Song, der die aktuelle Coca Cola Werbung untermalt. Ich steh' total auf die italienischen Schlager aus den 50ern!) |Gelesen| irgendwie schon wieder nichts. |Getan| ein Bild für mein Schlafzimmer gemalt. |Gegessen| Fast Food: am Freitagabend haben Thomas und ich Döner (bzw. Dürüm) geholt und am Sonntag haben wir wieder mal Pizza bestellt. |Getrunken| ein oder zwei Schlucke Bionade Zitrone-Bergamotte. So absolut nicht meins! |Gedacht| "Oha!" (Das denke ich öfter mal.) |Gelacht| beim Baseball-Spiel am Sonntag sehr herzlich bei einer Unterhaltung über Rot-Grün-Blindheit. |Gefreut| dass am 1. Mai das Schwesterchen von meinem Patenkind geboren wurde. :o) |Geärgert| dass einfach mal von jetzt auf gleich mein Mikrofon plötzlich nicht mehr funktioniert bzw. nicht als Mikrofon vom Rechner erkannt wird. Und dann noch über die Nachricht, dass der Keller meines Bruders aufgebrochen und meine Kartons, die da zwischengelagert waren, durchwühlt und auf den Fußboden geleert wurden. :o( |Geknickt| dass ich es nicht geschafft habe, die neugeborene Maus und die Mama im Krankenhaus zu besuchen. Am Anfang der Woche war ordentlich was im Büro zu tun, so dass ich immer erst spät raus kam und dann kamen immer noch die üblichen ungeplanten Sachen dazwischen... Als ich dann am Donnerstag nachfragte, ob die beiden noch in der Klinik sind, wurde mir erzählt, dass sie an dem Tag bereits heimdurften. |Gewünscht| Sommer, Urlaub und ein bisschen Kleingeld |Gekauft| nichts, was groß erwähnenswert wäre. |Geklickt| die Seiten vom *Unterfränkischen Dialektinstitut* |Gestaunt| dass ich ich schon wieder was gewonnen habe: Das Buch Die Bestimmung des Bösen von Julia Corbin (die eigentlich Kerstin Pflieger heißt und bisher Fantasy-Romane geschrieben hat. Mit dem Pseudonym wagt sie sich nun ins Thriller-Genre. Ich bin gespannt!) |Gelernt| nichts, von dem ich jetzt erzählen könnte.


 Das selbstgemalte Bild.
Ich finde, es ist zu erkennen, dass es eine Schwalbe darstellt.
die etwas unsauberen Ränder sind im Original gar nicht so auffällig, dass das Bild nur 20 x 20 cm groß ist.


Am 1. Mai bekam ich bei Facebook die Nachricht, dass ich gewonnen habe und schon am 3. Mai kam es in Greifswald an.
Leider war ich nicht zu Hause, als die Post kam, daher musste ich es am nächsten Tag aus der Filiale abholen.
Das war mir aber egal, ich habe mich trotzdem riesig gefreut. :o)

Sonntag, 7. Mai 2017

Freitagsfüller, 05.05.2017 - nachträglich



Ich hinke momentan ordentlich mit meinen Posts hinterher. Das tut mir leid.
Hier habe ich aber erstmal den aktuellen Freitagsfüller für euch - selbstverständlich aus der Sicht von Freitag:
  1. Ich persönlich glaube, dass der Sinn des Lebens darin besteht, einfach das Beste daraus zu machen und dafür zu sorgen, dass man glücklich ist.
  2. Dieser derzeitige totale Fitness- und Schlankheitswahn ist totaler Quatsch.
  3. Meine Nachbarn sind zum Teil schon so ein bisschen komisch.
  4. Mir fällt grade nix ein, zu dem ich sagen würde: "Das war ein Fehlkauf."
  5. Wenn ich frische Blumen kaufe, sind das jetzt am liebsten Ranunkeln.
  6. Brötchen mit Aioli hatte ich gestern zum Abendessen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Feierabend, morgen habe ich geplant, mal zu sehen, was der Tag so bringt und Sonntag möchte ich bei entsprechendem Wetter vielleicht ein bisschen raus!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Samstag, 6. Mai 2017

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 30.04.2017 - nachträglich

|Gesehen| die letzte Folge der ersten Staffel von Hand of God mit Thomas. Und am Montag haben Daniel und ich Schwiegertochter gesucht geschaut. (Es war die Folge, in der die suchenden Jungegesellen vorgestellt wurden. Ich muss sagen, ich war echt erschüttert...) Außerdem lief am Samstagmittag die erste Folge Twin Peaks - Ich kenne die Serie noch nicht, finde das Ganze aber bisher ganz spannend. |Gehört| Der lustige Astronaut und Zum Bäcker von Die Ärzte |Gelesen| die letzten Fälle aus Killerfrauen: Deutschlands bekanntester Serienmordexperte klärt auf von Stephan Harbort - jetzt habe ich nur noch das Abschluss-Kapitel vor mir. |Getan| die Styropor-Rosenblüten kupferfarben angemalt. |Gegessen| mit Thomas selbstgemachtes vegetarisches Sushi |Getrunken| zwei Gläschen roten Krimsekt |Gedacht| "Ein langes Wochenende - YEAH!" |Gelacht| vermutlich viel - wie fast immer. |Gefreut| darüber, wie happy Thomas mit dem selbstgemachten Sushi war. :o) |Geärgert| da ist mir nichts im Gedächtnis hängen geblieben. |Geknickt| Falls es da was gab, habe ich es mittlerweile vergessen. |Gewünscht| Sommer |Gekauft| nur Lebensmittel |Geklickt| Ich habe mir die Fotos von Herb Ritts angeschaut *klick hier* |Gestaunt| das weiß ich auch nicht mehr. |Gelernt| dass Großkatzen nur beim Ausatmen schnurren können, Kleinkatzen sowohl beim Aus- als auch beim Einatmen.

Samstag, 29. April 2017

Freitagsfüller, 28.04.2017



 Kurz vorm Schlafen gehen, habe ich hier noch schnell den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. Keine Spur von Langeweile bei mir.
  2. Ich könnte jetzt sehr gut einen ordentlichen Lotto-Gewinn vertragen.
  3. Wenn ich aus dem Fenster schaue, sieht es derzeit immer viel wärmer aus, als es tatsächlich ist.
  4. Das Anbringen meiner Wölkchen-Lampe und der bemalten Styropor-Rosen war in dieser Woche bisher ein Highlight.
  5. Im Gartencenter müsste ich jetzt endlich mal nach einer Tomaten- und ein paar Erdbeerpflanzen für meinen Balkon schauen.
  6. Eierlikör muss ich unbedingt bald mal selber machen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich geplant, einige Deko-Stücke für mein Schlafzimmer zu basteln und Sonntag möchte ich bei passendem Wetter ein bisschen auf dem Balkon sitzen!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Montag, 24. April 2017

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 23.04.2017

|Gesehen| Thomas und ich haben Hand of God weiter geschaut. Und als Film gab es am Samstag Sleeping With Other People (Gibt es bei Amazon Prime und ist echt süß.)  |Gehört| Icon von Daan (*klick hier*) und But Your Love von 7Fields. Das ist der Sänger von Liquido, der jetzt ein Solo-Projekt gestartet und im März sein Debüt-Album rausgebracht hat. (Zum aufgeführten Song *klick hier*) |Gelesen| diese Woche wieder ein gutes Stück Killerfrauen: Deutschlands bekanntester Serienmordexperte klärt auf von Stephan Harbort |Getan| Möbel aufgebaut :o) |Gegessen| am Ostermontag gab es am Mittag seit langem mal wieder von Thomas selbstgemachte Pfannkuchen und dazu Apfel-Mango-Mus. Und am Nachmittag habe ich mich mit Freunden zu Kaffee und Torte im Café getroffen, wo ich mir ein unglaublich leckeres Stück Mohntorte gegönnt habe. |Getrunken| das Übliche: viel Mineralwasser, Kaffee und am Mittwoch beim Treffen mit einer Freundin ein Glas Rotwein. |Gedacht| "Na, da frag' ich doch mal meinen Papa." (Ich brauchte einen Tipp, auf welcher Seite ich die Scharniere der neuen Vitrine am besten anbringen sollte. Er hat da einfach Ahnung, auf was man da so zu achten hat.) |Gelacht| am Dienstag beim Shoppen mit Daniel, der einen Anzug für alle Gelegenheiten (Hochzeit, Beerdigung, Auftragsmord) kaufen wollte. Spätestens als der Verkäufer meinte "Es ist immer gut, wenn man seine bessere Hälfte dabei hat." und Daniel nur verbesserte "Besseres Drittel.", konnte der Tag nicht mehr besser werden. Made my day! :oD |Gefreut| über eine nette Begegnung beim Einkaufen am Dienstag. |Geärgert| fast gar nicht darüber, dass es einige der Dinge, die ich bei IKEA kaufen wollte, wieder mal nicht mehr gab. |Geknickt| dass ich schon wieder einen Geburtstag verschusselt habe. :o( |Gewünscht| wieder ein bisschen mehr innere Ruhe - derzeit arbeitet wieder irgendwas ordentlich in mir und ich kann noch nicht festmachen, was genau es ist. |Gekauft| die beiden Nagellacke und die Nagelsticker der I-Love-Unicorns-Edition von Rival de Loop am Mittwoch. Und am Donnerstag ein bisschen was bei IKEA. |Geklickt| in Vorbereitung auf die Shopping-Tour ganz viel *www.ikea.de* |Gestaunt| über die Länge des IKEA-Kassenbons (siehe Foto) |Gelernt| dass die Redewendung "Das Blatt hat sich gewendet." mit "The boot ist on the other foot, now." übersetzt wird. Spannend! (Und da sag nochmal einer, dass Filme schauen nicht bildet.)


Dies ist eine Fotomontage (Anfang und Ende) des Kassenbons meines IKEA-Einkaufs.
Das Teil war einfach riesig lang.
Ich wollte wissen, wie lang und habe einfach mal nachgemessen.
Das Ergebnis: stolze 1,23m.


Und hier -rechts im Bild - ist meine neue Vitrine zu sehen.
Noch ist sie nicht komplett eingeräumt, aber das kommt noch.
Nicht wundern über die braunen Kartons links!
Das sind zwei Umzugskartons, die noch bei mir lagern, bis sie demnächst bei einer Freundin zum Einsatz kommen.

Freitag, 21. April 2017

Freitagsfüller, 21.04.2017



Es ist schon wieder soweit... 
Zeit für den aktuellen Freitagsfüller:
  1. Ich lese sehr gerne - leider in der letzten Zeit irgendwie zu wenig.
  2. Nudeln mit Käse oder mit Ei ist meine liebste Resteverwertung.
  3. Am Montag muss ich wieder arbeiten.
  4. So ein richtig fetter Lotto-Gewinn - das wäre ein Traum.
  5. Im übrigen habe ich auch heute wieder voll gute Laune.
  6. Shopping bei IKEA ist immer ein tolles Erlebnis - besonders für mich.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Abendessen, morgen habe ich geplant, mit Thomas den Wocheneinkauf zu erledigen und Sonntag möchte ich einfach noch ein bisschen ausruhen!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Mittwoch, 19. April 2017

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 16.04.2017 - nachträglich

|Gesehen| weitere Folgen von Hand of God und am Freitag mit Von Frau zu Frau einen meiner absoluten Lieblingsfilme. Passend zu Ostern gab es dann am Sonntag noch HOP - Osterhase oder Superstar. Außerdem haben Thomas und ich Angel-A (Der war mal ganz anders und auf seine Art irgendwie süß.) und Im August in Osage County (Verdammt gut, aber heftig! Mir hat der sehr gut gefallen.) geschaut. :o) |Gehört| I Do Adore von Mindy Gledhill *klick hier* |Gelesen| einige online-Artikel mit Testberichten über Foto-Entwickel-Services |Getan| Ich habe endlich das permanente Nachlaufen von Wasser in den Spülkasten meiner Toilette behoben. |Gegessen| während der Woche sehr viel Salat und am Osterwochenende gab leckere, von Thomas zubereitete, Mahlzeiten: Chili sin Carne am Samstagabend und Kroketten mit Fake-Gyros und Metaxasauce am Sonntagabend. :o) |Getrunken| ziemlich viel Cranberry-Saft |Gedacht| "Macht mal bitte einer die Heizung draußen wieder an!" |Gelacht| in lustiger Runde beim Musikquiz am Donnerstag wie immer eine ganze Menge. :o) |Gefreut| über viele angenehme Begegnungen :o) |Geärgert| ganz kurz mal wieder über die Tatsache, dass sich in Sachen Wasserschaden noch nichts Neues getan hat. |Geknickt| dass ich diese Woche zweimal umsonst bei Rossmann war, um nach der limitierten I-love-Unicorns-Edition von Rival de Loop zu schauen. :o( |Gewünscht| wieder wärmeres und trockenes Wetter. |Gekauft| ein bisschen Kleinkram und Bürobedarf bei Tedi. |Geklickt| viele Youtube-Videos über DIY-Gelnägel |Gestaunt| wie kalt es diese Woche plötzlich nochmal wurde. :o( |Gelernt| irgendwie nichts, an das ich mich jetzt explizit erinnern würde.

Sonntag, 16. April 2017

Freitagsfüller, 14.04.2017 - nachträglich



Ich hinke derzeit mit meinen Blog-Einträgen etwas hinterher. Sorry dafür!
Hier kommt nun aber endlich der
aktuelle
Freitagsfüller, wie immer aus der Sicht von Freitag
:

  1. Gesetzt den Fall, ich gewinne irgendwann mal richtig, richtig viel Geld im Lotto: ich wüsste schon, was ich mit den ganzen Millionen alles anstellen würde.
  2. Dass man wenigstens ein gefärbtes Ei isst, gehört für mich unbedingt zum Osterfest.
  3. Eine Mini-Auszeit am Tag kann ich mir ganz schnell schaffen, indem ich mich nach einer entspannenden Dusche mit einer Tasse Kaffee oder Tee und einem guten Buch auf die Couch, den Balkon oder ins Bett verziehe.
  4. Ich habe lange nichts mehr gebacken.
  5. Wenn die Kirschblüten blühen, sieht es draußen wirklich nach Frühling aus.
  6. Permantentes Rumgenörgel und schlechte Laune, nein danke!
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf hoffentlich erholsame freie Tage, morgen habe ich geplant, wieder mit Thomas einzukaufen und Sonntag möchte ich ein schönes Ostern verbringen!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 09.04.2017 - nachträglich

|Gesehen| am Dienstag noch eine Folge von Sanctuary - Wächter der Kreaturen mit Thomas, aber irgendwie hat uns die Serie nicht so recht überzeugt. Sie kommt definitiv nicht an Grimm oder Warehouse 13 ran. :o( Und dann hat uns die Hand of God gepackt. Auch wieder eine Amazon Serie, die mich ehrlich gesagt völlig überraschend von Beginn an gefesselt hat. Mal sehen, wie sich die Story weiter entwickelt. |Gehört| ich habe wieder tolle neue Musik gefunden - auf Englisch: When a Heart Breaks von s.o.stereo (*klick hier*) und auf Deutsch: Bitch von Von Wegen Lisbeth (*klick hier*) |Gelesen| nichts :o( |Getan| meinen Balkon so richtig eingeweiht: Sonntag habe ich Besuch von meinem Bruderherz und der Lieblings-Schwägerin in spe bekommen und wir haben es uns draußen bei einer Flasche Rotwein eine Runde gemütlich gemacht. :o) |Gegessen| das erste Grillgut in diesem Jahr - wir waren am Samstag zu einem Grillabend in lustiger Runde eingeladen und es wurde ordentlich was aufgetafelt. :o) |Getrunken| Polnische Rakete: Wodka mit Himbeersirup und Tabasco - nicht so wirklich meins. |Gedacht| "Oha, das wird noch heiter.!" :o) |Gelacht| am Samstag beim Grillabend eine Menge :o) |Gefreut| dass ich viele Leute wieder mal gesehen habe, unter anderem mein Patenkind, dessen großen Bruder und natürlich deren Papa und Mama, die am Montag Geburtstag hatte. |Geärgert| dass eines meiner Steam-Spiele einfach nicht starten wollte. Daniel musste sich erst auf meinen Rechner schalten und irgendwelche Tricks anwenden, dass es ging. |Geknickt| dass das Geburtstagsgeschenk für Thomas grade nicht lieferbar ist. Zum Glück ist es bis dahin noch ein bisschen hin - vielleicht kommt das Geschenk ja noch rechtzeitig an... |Gewünscht| mal davon ab, dass ich mir immer wünsche, dass es den mir nahen Menschen gut geht, das Übliche: Sommer, Urlaub und ein bisschen Geld |Gekauft| Kleinigkeiten für Daniel zum Geburtstag. |Geklickt*https://www.youtube.com/watch?v=nFfu2xDJyVs* |Gestaunt| wie kommunikativ vier kleine Welensittiche sein können. :o) |Gelernt| wie schnell man vom Zuhause meines Patenkindes in die Innenstadt geradelt ist.

Samstag, 8. April 2017

Freitagsfüller, 07.04.2017



So, ich bin rein gefühlstechnisch auch endlich im Wochenende angekommen - und damit ist es dann auch schon wieder soweit, dass ich euch hier aktuellen Freitagsfüller präsentiere:
  1. Ich finde es schade, dass ich so gar keine Gelegenheit mehr habe, dem Tanz-Hobby weiter nachzugehen.
  2. Tanzen macht auch immer viel her, dabei ist es nicht so schwer wie man denkt.
  3. Man merkt, dass wirklich langsam Frühling ist.
  4. Zum Glück habe ich einige Menschen in meinem Leben - mit denen gibt es immer was zu lachen.
  5. Ohne Socken bin ich die meiste Zeit zu Hause unterwegs - es sei denn, es ist kalt, dann trage ich immer bunte Kuschel-Puschel-Socken.
  6. Wenn es geht, nutze ich mittlerweile Xucker light statt Zucker.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf's Ausruhen, morgen habe ich geplant, bei entsprechendem Wetter die Einladung zum Angrillen anzunehmen und Sonntag möchte ich noch ein bisschen was in der Wohnung machen (aufräumen, abwaschen,...)!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Donnerstag, 6. April 2017

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 02.04.2017 - nachträglich

|Gesehen| am Montag musste sich Thomas mit mir Serial Mom anschauen. Ich hab mich ja wieder sehr gut amüsiert - er nicht so wirklich. Dafür haben wir am Dienstag eine neue Serie begonnen und uns die ersten Folge von Sanctuary - Wächter der Kreaturen gegönnt. |Gehört| Ich habe wieder schöne neue Musik gefunden: Zum einen Just So von Agnes Obel (*klick hier*) und dann noch Still in Love With You von Norma Jean Martine (*klick hier*) - der macht richtig Bauchkribbeln :o) |Gelesen| diese Woche tatsächlich mal nichts. |Getan| Ich war fleißig diese Woche: Ich habe Regale im Flur und in der Küche an die Wand gebaut, im Schlafzimmer Möbel gerückt, meinen neuen Fernseher aufgestellt und mein Leucht-Puzzle darüber an die Wand gehängt. :o) |Gegessen| Ich wurde am Samstag wieder bekocht: Es gab Kroketten, Fake-Fleisch und Metaxasauce. Sehr lecker! |Getrunken| Erdbeersaft mit Wodka |Gedacht| "Ich geh dann jetzt mal eine Bank ausrauben. Kommt wer mit?" |Gelacht| über eine ganze Menge, unter anderem wieder sehr herzhaft beim Film Serial Mom |Gefreut| dass ich in der Wohnung wieder so ein gutes Stück voran gekommen bin. |Geärgert| über DHL - das mit der Wunschzustellung nach Anmeldung funktioniert echt großartig: NOT! |Geknickt| dass ich am Samstag nicht mit den Jungs in den Garten konnte - ich musste ja auf DHL warten (für völlig umsonst). |Gewünscht| wieder mal einen unerwarteten Geldsegen |Gekauft| Ich kam an einem Blitz-Angebot von Amazon nicht vorbei und habe mir tatsächlich einen Fernseher fürs Schlafzimmer bestellt. |Geklickt| gefühlt, das gesamte Internet auf der Suche nach Deko fürs Schlafzimmer (in Kupfer oder Rosegold). |Gestaunt| über die Überraschung, die mir am Sonntag zuteil wurde: Ich konnte mir eine Schachtel schwedische Pralinen, die mir mitgebracht wurden, abholen. |Gelernt| dank meiner Kollegin wieder mal einen Excel-Kniff, den ich noch nicht kannte.

Samstag, 1. April 2017

Freitagsfüller, 31.03.2017



Hier ist er wieder!
Der
aktuelle
Freitagsfüller
:

  1. Tief durchatmen und versuchen ruhig zu bleiben, hilft oft schon weiter - vieles ist gar nicht so schlimm, wie es im ersten Moment scheint.
  2. Geschmäcker und Gegebenheiten ändern sich - dann geht manches plötzlich doch, was vorher undenkbar war und darum sagt man: "sag niemals nie"!
  3. Was ist, wenn... - Reicht es nicht, sich darüber Gedanken zu machen, wenn es soweit ist?
  4. Ja, manchmal packen auch mich durchaus gewisse Gelüste.
  5. Mein Fernseher im Schlafzimmer macht sich ganz hervorragend.
  6. Es gibt so Stunden, die wirken wie ein Kurzurlaub.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen geruhsamen Abend, morgen habe ich geplant, meine IKEA-Einkaufsliste nochmal zu überarbeiten und Sonntag möchte ich !


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Mittwoch, 29. März 2017

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 26.03.2017 - nachträglich

|Gesehen| am Mittwoch zusammen mit Daniel die beiden letzten Folgen von der aktuellen Staffel Der Bachelor. Und am Sonntag flimmerten die letzten drei Folgen der finalen Staffel von Warehouse 13 bei Thomas über den Bildschirm. |Gehört| Thomas und ich waren am Donnerstag bei einem Konzert von Emily Millard (mehr zur Künstlerin *klick hier*. Unter "Musik" und "Video" kann man auch mal hören, was sie so macht.). Außerdem habe ich mir endlich mal Kleine Rakete von Kerstin Ott mal angehört. Ich bin ja sonst nicht so der Fan von ihr, aber der Song gefällt mir recht gut (*klick hier*). Und dann lief bei Deluxe Music wieder mal Restless von Louis Berry - der hat auch was. (*klick hier*) |Gelesen| noch ein bisschen Killerfrauen: Deutschlands bekanntester Serienmordexperte klärt auf von Stephan Harbort. |Getan| am Samstag im Freundeskreis einen Geburtstag nachgefeiert. :o) |Gegessen| diesen Sonntag wieder nach alter Tradition Nudeln mit Pesto. :o) |Getrunken| zur Feier des Tages den einen oder anderen Wodka-Energy |Gedacht| "Immer wieder erstaunlich, was manche erwachsene Menschen meines Alters für ein Kindergartentheater veranstalten." |Gelacht| auch wieder eine ganze Menge :o) |Gefreut| dass wir beim Konzert am Donnerstag einen Bekannten getroffen haben, den wir lange nicht mehr gesehen hatten. :o) |Geärgert| bei der Arbeit gab es so ein paar Sachen, die mich schon so ein bisschen auf die Plame gebracht haben - aber alles noch in einem Rahmen, dass ich eben wirklich nachdenken musste, ob mir für diese Kategorie überhaupt was einfällt, weil ich es schon fast wieder vergessen habe. |Geknickt| wieder mal darüber, dass es einigen Menschen, die ich mag, nicht so gut geht. :o( |Gewünscht| dass es unbedingt endlich wieder wärmer wäre. |Gekauft| eine Erinnerungs-CD: By Heron & By Season von Emily Millard |Geklickt| dieses wunderschöne Video über den wahren Osterhasen *klick hier* |Gestaunt| am Freitag ein bisschen über eine Aussage, die in einem Gespräch gefallen ist - wobei ich mich die ganze Sache eigentlich gar nicht so hätte überraschen sollen, da ich es eh schon geahnt habe. Es ist halt doch was anderes, etwas zu vermuten, als nachher dann die Bestätigung dafür zu kriegen. Aber gut... Es ist wie es ist und das belastet mich nicht weiter. |Gelernt| Nachdem ich eine Weile recherechiert habe, weiß ich nun, dass das eine Instrument, auf dem Emily Millard am Donnerstag spielte, eine Autoharp ist. Spannend! :o)


So sah am Freitag meine Begrüßung aus, als ich nach Hause kam.
Merlin hatte es sich schon schön gemütlich gemacht und als ich ihn ansprach, war die einzige Reaktion, dass er sich vollends faul auf die Seite fallen ließ. :o)

Samstag, 25. März 2017

Freitagsfüller, 24.03.2017



Nachdem die Woche und auch der Freitag schon wieder vorbei sind, habe ich hier vorm Schlafengehen noch den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. Das Leben könnte einfacher sein, wenn sich alle Menschen mit einem gewissen Respekt begegnen und es sich nicht gegenseitig immer so schwer machen würden.
  2. Hugo oder auch einfach nur Sekt mit ein paar Früchten schmeckt für mich nach Frühling.
  3. Meine Osterdeko befindet sich vermutlich in irgendeinem der Kartons, die noch im Keller meines Bruders stehen.
  4. In meinem Schlafzimmer ist noch so viel zu tun, wird es jemals fertig werden?
  5. Ich könnte jetzt gerade so richtig gut ein Eis vertragen. (Aber Eis geht eigentlich eh immer.)
  6. Die Schuhe, die ich heute an hatte, sind meine bequemsten Schuhe.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich geplant, auf einen Geburtstagsumtrunk eines Freundes in unserer Stammkneipe einzukehren und Sonntag möchte ich mindestens einen der noch verbliebenen Umzugskartons auspacken!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Montag, 20. März 2017

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 19.03.2017

|Gesehen| am Dienstag mit Daniel zusammen die 6. Folge Der Bachelor und am Sonntag mit Thomas Therapie für einen Vampir - ein deutsch-sprachiger (österreichischer) Film, der wirklich wieder mal Spaß gemacht hat. Kriegt eine definitive Empfehlung von mir. Wer Amazon Prime hat, sollte sich den wirklich mal geben. :o) |Gehört| meinen Musikabo-Teil 35, der wieder richtig klasse neue Songs enthielt. Da ich nun nicht alle 5 Songs vorstellen kann (obwohl es alle echt verdient hätten!), picke ich mal den einen raus, der den größten Eindruck hinterlassen hat: Bloodbuzz Ohio von The National. Wer mal wissen mag, was mich in Sachen Musik so richtig wegflashen kann *klick hier* |Gelesen| weitere Kapitel Killerfrauen: Deutschlands bekanntester Serienmordexperte klärt auf von Stephan Harbort (Rezension folgt, sobald ich zu Ende gelesen habe) |Getan| mit Thomas zusammen das PC-Spiel Gabriel Knight - Sins of the Fathers zu Ende gespielt. Hat Spaß gemacht! :o) |Gegessen| am Wochenende lauter leckere selbstgemachte Sachen: Thomas hat Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit Bechamelsauce und Schafskäse gezaubert und am Abend gab es Zwiebelbrot mit Guacamole. Und für einen kleinen Snack zwischendurch, wurden Blaubeer-Muffins kredenzt. Solche Wochenenden gefallen mir. :o) |Getrunken| eine Dose Sambalita Secco - Irgendwie fand ich die Dose schick (ich = kleiner Verpackungsjunkie), der Inhalt war dann aber nur ganz ok. |Gedacht| "Mist! Ich hab vergessen Wäsche zu waschen. Das wird jetzt spannend, ob ich noch was finde, was ich morgen anziehen kann." |Gelacht| über eine ganze Menge - ich hatte wieder ganz viel gute Laune in dieser Woche. |Gefreut| dass meine Zahnarzt-Rechnung doch fast 200 Euro weniger beträgt, als im Kostenvoranschlag berechnet. (Was aber nicht heißt, dass der Spaß mit dem Inlay jetzt mal eben so aus der Portokasse bezahlbar wäre... Günstig ist trotzdem anders.) |Geärgert| dass ich gespoilert wurde, wer beim Bachelor rausgeflogen ist. Nach Ausstrahlung der aktuellen Folge sollte ich mich bis zum Nachziehen einfach nicht im Internet bewegen. |Geknickt| ein bisschen, dass die Zeit und damit auch das Wochenende wieder viel zu schnell vergangen sind. |Gewünscht| mal wieder den Lotto-Gewinn. |Gekauft| ein großes Keilkissen zum bequem im Bett sitzen. |Geklickt| dieses Video von The Daily Show with Trevor Noah zum Thema "Health Care in America" *klick hier* |Gestaunt| über die neuen USB/micro-USB-Kabel, die Thomas bestellt hat - die Stecker sind echt genial: Man muss nicht mehr aufpassen, dass sie richtig eingestöpselt werden. *klick hier* |Gelernt| die englische Vokabel pick-up line (= Anmachspruch)


Ist die nicht schick?
Mir hat die Büchse so gut gefallen, dass ich beim Einkaufen nicht dran vorbei kam.

Samstag, 18. März 2017

Freitagsfüller, 17.03.2017



Bevor ich dann demnächst bald in die Federn verschwinde, habe ich hier noch eben den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. Die ersten Frühlingstage waren mir bisher noch nicht frühlingshaft genug, weil noch viel zu kalt.
  2. Am Wochenende muss ich noch Merlins Katzenklo saubermachen.
  3. Ich habe dieses Jahr noch nicht getanzt.
  4. Schneeglöckchen und Krokusse sind für mich DIE Frühlingsblumen.
  5. Bei vielen limited Editions werde ich schwach.
  6. Früher hätte ich gesagt "Bei Chips und anderem Knabberkram werde ich schwach.", aber diese Sucht habe ich mittlerweile im Griff. :o)
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die beiden kommenden freien Tage, morgen habe ich geplant, zum Elisenpark zu fahren, um eine Runde durch Media Markt, real und OBI zu schnökern und Sonntag möchte ich mit Thomas weiter unser PC-Spiel zocken!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Montag, 13. März 2017

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 12.03.2017

|Gesehen| am Dienstag nochmal Doctor Strange - einfach ein klasse Film, auch beim zweiten Mal noch. |Gehört| einen neuen Lieblings-Song: Got It Wrong von The Wild Feathers *klick hier* zum auch mal hören. Außerdem gefällt mit Phase von Olli Schulz, über den ich diese Woche auch wieder gestolpert bin, echt gut. *klick hier* für die Album-Version oder *hier* für das Video. |Gelesen| die ersten beiden Kapitel Killerfrauen: Deutschlands bekanntester Serienmordexperte klärt auf von Stephan Harbort. Ich hab es am Mittwoch (Frauentag) in meinem Briefkasten gefunden und mich noch einmal richtig gefreut, schließlich hab ich es direkt vom Autor geschickt bekommen, der das Exemplar sogar noch für mich signiert hat. :o) |Getan| zusammen mit Thomas wieder ein bisschen PC gezockt: Gabriel Knight - Sins of the Fathers |Gegessen| Donnerstag in der Mensa: Jägerschnitzel mit Nudeln und Tomatensoße (für die Nicht-Ossis unter euch: Das Jägerschnitzel hier ist panierte und angebratene Jagdwurst) |Getrunken| zusammen mit Thomas je einen, von ihm mitgebrachten, Kurzen (Wodka-Feige, ähnlich einem Kleinen Feigling) |Gedacht| "Es ist zu kaaalt!" |Gelacht| richtig doll über dieses Video *klick hier* |Gefreut| dass ich zum Frauentag von Thomas mit einigen Aufmerksamkeiten bedacht wurde. :o) |Geärgert| irgendwie über nix so richtig. Wenn ich mich geärgert haben sollte, dann was das so geringfügig, dass es mir nicht im Gedächtnis haften geblieben ist. |Geknickt| dass mir am Freitagabend tatsächlich doch noch ein Stück meiner provisorischen Füllung rausgebrochen ist. Da ich aber am Montag schon den Termin zum Einbauen des Inlays habe, bin ich nun nicht noch in irgendeine Notfall-Sprechstunde. |Gewünscht| Geld... Der Zahnarzt wird richtig teuer. :o( |Gekauft| ich hab über ebay-kleinanzeigen noch zwei Erweiterungen für Die Sims 2 günstig gefunden und zugeschlagen :o) |Geklickt*www.ecosia.org* - das ist ab jetzt meine Suchmaschine. statt Google. Ich finde die Idee mit dem Bäume pflanzen toll. |Gestaunt| wie viele tolle, alte Point-und-Click-Adventures bei Good-old-Games (*klick hier*) zu kriegen sind. |Gelernt| dass in meinem Wohnzimmer tatsächlich Platz für 8 Leute ist. :o)

Freitag, 10. März 2017

Freitagsfüller, 10.03.2017



Ein bisschen später als eigentlich geplant, aber durchaus noch im vernünftigen zeitlichen Rahmen habe ich hier wieder den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. Meine Füße sind irgendwie so ein bisschen komisch groß, was dazu führt, dass ich nur ungern Schuhe kaufe, wenn ich wirklich welche brauche.
  2. So schönes sonnig-frühlingshaftes Wetter und doch ist es noch so kalt, wie passt das zusammen?
  3. Ich könnte eigentlich mal wieder zu IKEA.
  4. Es gibt Sachen, die duften einfach so verführerisch.
  5. Es gibt keine andere Jahreszeit, die mir so gut gefällt wie der Sommer. (Was letztendlich bedeutet, dass es mir derzeit noch lange nicht warm genug ist.)
  6. Manche Mädels sehen permanent einfach nur umwerfend aus und ich frag mich dann immer, wie macht sie das?
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf gemütliches PC-Zocken, morgen habe ich geplant, am Morgen zum Friseur zu gehen und am Nachmittag mein neues Buch zu lesen und Sonntag möchte ich mir noch einen schönen Tag machen!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Montag, 6. März 2017

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 05.03.2017

|Gesehen| zunächst nicht: mein Patenkind mit Mama und Bruder - erst als ich angesprochen wurde, kriegte ich mit, an wem ich fast vorbeigelaufen wäre. |Gehört| Not Like the Others von Robbie Williams *klick hier* |Gelesen| da mein heiß erwartetes Rezensions-Exemplar noch nicht angekommen ist, nichts. |Getan| seit eeewigen Zeiten wieder mal gebacken: Ofen-Berliner nach diesem Rezept *klick hier* - ich hab die Füllung etwas abgewandelt und statt Erdbeer- Hagebutten-Konfitüre genommen. Ich muss sagen, die Teile waren auch ganz lecker, auch wenn es nicht so typische Krapfen sind. Allerdings wurden sie viiieeel zu groß. Aus den Zutaten in den angegebenen Mengen kriegt man locker doppelt so viele raus. |Gegessen| von Snickers gibt es derzeit eine Limited Edition: Snickers & Hazelnut - schmeckt sehr gut! |Getrunken| einen Becher Ayran, den Thomas mir mitgebracht hatte. |Gedacht| "Hach ja... an so eine sehr verkürzte Arbeitswoche könnte ich mich aber auch gewöhnen." |Gelacht| am Samstag-Vormittag, als mein Ex-Freund mich anrief, ich nur im Halbschlaf den Namen auf dem Display las und ihn fröhlich mit "Hallo Schatzi" begrüßte - um dann festzustellen, dass es ein anderer Thomas war, der da am anderen Ende der Leitung etwas verblüfft war. |Gefreut| über meine sehr erholsamen vier freien Tage von Montag bis Donnerstag |Geärgert| dass ich aus gesundheitlichen Gründen am Samstag nicht zu den Weight Watchers konnte. |Geknickt| dass ich am Mittwoch feststellen musste, dass auf meiner einen HEMNES-Kommode im Schlafzimmer eine Spraydose ausgelaufen und entsprechende nicht entfernbare Ränder hinterlassen hat. |Gewünscht| wieder mal einen Lotto-Gewinn ich ordentlicher Höhe. |Gekauft| einen neuen Kakus als Ersatz für den eingegangenen Benno. |Geklickt| so ziemlich das ganze Internet beim Stöbern nach Deko für Schlaf- und Wohnzimmer |Gestaunt| dass es offenbar tatsächlich jetzt schon Frühling wird. Ich freu mich schon auf die Zeit, wenn ich dann länger auf meinem Balkon sitzen kann. |Gelernt| dass kleine Kinder einfach unglaublich nervig sein können, wenn die Eltern nicht darauf achten, dass sie sich wenigstens ein bisschen situations-angepasst verhalten: Ich war am Mittwoch mit Daniel zu einem Bläserkonzert in der Johanneskirche - und zwei Mädels im Alter von vielleicht 4 und 6 Jahren brachten ordentlich Unruhe in die Sache, weil sie ständig durch die Gegend rannten, lauthals mitsangen und am Ende nur am schwatzen und kichern waren.


Benno 2 - am Samstag bei OBI gekauft und Sonntag noch schnell umgetopft.
Ich gebe zu, er ist noch ziemlich klein und in den Topf muss er erst noch reinwachsen.
Aber das wird schon. :o)

Freitag, 3. März 2017

Freitagsfüller, 03.03.2017



Die Woche ist schon wieder vorbei und nach einer Arbeitswoche, die für mich nicht kürzer hätte sein können (da ich nur heute im Büro war, die restlichen Tage nämlich frei hatte), habe ich hier den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. Der blaue Himmel ist derzeit noch viel zu selten zu sehen.
  2. Mittlerweile macht es keinen Sinn mehr, meine Earbags zu suchen. (Bis zum nächsten Winter finden sie sich hoffentlich von alleine wieder ein.)
  3. Freitags bedeutet auch, dass das Wochenende losgeht.
  4. Was derzeit zum Teil so in der Welt passiert, ist echt unglaublich.
  5. Meine Haare müssten schon längst wieder geschnitten und neu gefärbt werden.
  6. Radel ich morgen mal wieder zu OBI oder soll ich das verschieben?
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Zeit nach dem Wochen-Einkauf, morgen habe ich geplant, ein neues Backrezept auszuprobieren und Sonntag möchte ich anfangen das Buch zu lesen, das hoffentlich am Samstag ankommt!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 26.02.2017 - nachträglich

|Gesehen| zusammen mit Thomas die Oscar-Verleihung - dank eines frei-genommenen Montags konnten wir die komplette Nacht durchmachen. :o) |Gehört| Oh, das war eine ganze Menge, da ich a) am Mittwoch mit Thomas auf einer Lesung von Stephan Harbort war, der aus seinem Buch Der klare Blick gelesen hat und b) am Samstag mit einer Kollegin das Konzert von Geneses ("Europas größte Genesis Tribute Show") besucht habe. :o) |Gelesen| irgendwie wieder mal nichts |Getan| die Oscar-Tipp-Zettel finalisiert und ausgedruckt. |Gegessen| seit langem wieder mal Erdnussflips |Getrunken| ein Glas Wodka-Energy beim Schauen der Oscar-Nacht |Gedacht| "Na, ob ich es wirklich schaffe, die Nacht komplett wach zu bleiben?" (Ich hab es aber tatsächlich geschafft.) |Gelacht| über vieles |Gefreut| ein bisschen darüber, dass ich zwei Oscars mehr richtig getippt habe, als Thomas. |Geärgert| über nichts, das mir im Gedächtnis geblieben ist. |Geknickt| ein klitzekleines bisschen, weil es bei den Weight Watchers nicht ganz für den 3. Stern gereicht hat und ich außerdem haarscharf an der 10%-Marke (Reduktion um 10% des Ausgangsgewichts) vorbei geschrammt bin.  |Gewünscht| dass es in der nächsten Woche sonnig und warm wird - dann könnte ich vielleich mal auf dem Balkon frühstücken. |Gekauft| das Buch Die Maske des Mörders: Serientäter und ihre Opfer von Stephan Harbort - er hat es sogar signiert :o) |Geklickt| ich habe mich durch eine Reihe der Persönlichkeitstests vom Stern geklickt *klick hier* |Gestaunt| über einiges, das ich in der Lesung von Stephan Harbort erfahren habe. |Gelernt| wieder mal, dass Computer oft ein Eigenleben haben und es zum Teil nicht nachvollziehbar ist, was sie so tun.

Samstag, 25. Februar 2017

Freitagsfüller, 24.02.2017 - nachträglich



Da ich es gestern nicht geschafft habe, kommt er erst heute, der aktuelle Freitagsfüller:
  1. Es ist Karneval und ich werde auch in diesem Jahr an keiner entsprechenden Veranstaltung teilnehmen.
  2. Ich hab noch einige Ideen und muss sie demnächst mal malen, diese Bilder.
  3. Als Kind war mein Lieblingskostüm zum Karneval immer ein anderes. Fasching wurde bei uns jedes Jahr richtig gefeiert - und meine Ma war großartig im Schneidern und Zusammenstellen der Kostüme. :o)
  4. Ich bin derzeit eher selten mit hohen Hacken unterwegs.
  5. Am Sonntag ist die Oscar-Verleihung, Thomas und ich haben extra den Montag frei genommen, damit wir uns das Spektakel wieder mal geben können.
  6. Mein Einhorn-Pulli hat es auf jeden Fall hinter sich.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Start in meinen kurzen Urlaub, morgen habe ich den Besuch eines Konzerts geplant [Eine Kollegin hat Karten für Geneses "Europas größte Genesis Tribute Show" gewonnen und hat gefragt, ob ich mitkomme :o) ] und Sonntag möchte ich mit Thomas zusammen die Oscar-Verleihung anschauen!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Montag, 20. Februar 2017

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 19.02.2017

|Gesehen| die Woche über den Rest der 4. Staffel von Warehouse 13. Und am Sonntagnachmittag den Film Extrablatt bei und mit Thomas. Und am Donnerstag haben Daniel und ich uns bei ihm die 2. Folge vom Bachelor gegeben. |Gehört| was Altes: Material Girl von Madonna (zum Video *klick hier*) und etwas Neues: Be With You Always von Mighty Oaks (*klick hier*) |Gelesen| das Wochenheftchen von Weight Watchers, das ich am Samstag beim Treffen bekommen habe |Getan| Ich habe einige meiner Pflanzen (Skippy, mein Känguru-Pfötchen; Sansula, den Sansibarfarn und Schlumpi, den Weihnachtskaktus) umgetopft. |Gegessen| auch diese Woche wieder Sushi :o) |Getrunken| ein Glas Rotwein am Samstagabend |Gedacht| "Ich hab's doch gewusst!" (Ich habe die Bestätigung einer beunruhigenden Ahnung erhalten.) |Gelacht| sehr herzlich über das Gespräch zur geografischen Lage von Mauritius im Büro neulich. |Gefreut| über die Blumen, die ich am Valentinstag von Thomas bekomme habe. |Geärgert| dass wieder mal ein Paket von DHL irgenndwo gelandet ist, wo es eigentlich nichts zu suchen hat. (Zur Abwechslung darf ich wieder mal was aus der Packstation abholen.) |Geknickt| dass mein Kaktus Benno eingegangen ist. :o( |Gewünscht| drei Wochen Urlaub in der Sonne wäre jetzt was echt Feines. |Gekauft| eine Salatschüssel aus Glas für die Mittagspause im Büro. |Geklickt| Ich habe mir Anregungen zum Valentinstag geholt: *klick hier* |Gestaunt| ein bisschen darüber, wie groß meine neue Salatschüssel doch ist. |Gelernt| dass Mauritius nicht in der Karibik liegt, wo Mauritius tatsächlich liegt und wo die Karibik. :oD


Meine Valentinstags-Blümchen :o)

Samstag, 18. Februar 2017

Freitagsfüller, 17.02.2017



Bevor ich jetzt gleich ins Bett hüpfe und hoffentlich schnell in tiefen, festen Schlaf falle, hab ich hier noch den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. Wir könnten mal wieder einen kuscheligen Abend zu zweit verbringen.
  2. Ich bin kein großer Fan von Strumpfhosen.
  3. Ich habe gerätselt über einen bestimmten Umstand - und habe heute die Bestätigung bekommen, dass da durchaus was dran sein könnte.
  4. Es gibt Menschen, die sind mehr als nur ein wenig ignorant.
  5. Heute ist Freitag.
  6. Chips sind mittlerweile nicht mehr mein Snack am Abend.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Feierabend nach dem Einkaufen, morgen habe ich erneut die Teilnahme am Weight Watchers Treffen geplant und Sonntag möchte ich mal sehen, was so ansteht!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Dienstag, 14. Februar 2017

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 12.02.2017 - nachträglich

|Gesehen| am Montag ging es bei und mit Thomas los mit zwei weiteren Folgen Warehouse 13,  Donnerstag habe ich mit Daniel zusammen die erste Folge der aktuellen Staffel von Der Bachelor gekuckt,im Anschluss danach noch den Film Das brandneue Testament. (Ein großartiger Film und mal was ganz anderes! Ist derzeit bei Amazon Prime enthalten.) Und am Samstag lief bei Thomas wieder eine Folge Blindspot und Sonntag nochmal eine Folge Warehouse 13. |Gehört| nachdem ich bei YouTube zufällig drüber gestolpert bin, wieder mal Dakota von den Stereophonics: *klick hier* Außerdem hab ich endlich meinen neuesten Musikabo-Teil gehört. Enthalten waren unter anderem Gimme Sympathy von Metric *klick hier* und Second Chance von Shindeown *klick hier* |Gelesen| meine stern crime Ausgabe 9 zu Ende und dann noch etwa die Hälfte von Ausgabe 10. |Getan| mittels IKEA-PAX-Planer wieder mal einen Entwurf meines zukünftigen Kleiderschranks ausgearbeitet. Mittlerweile weiß ich, was ich genau haben mag - nun fehlt nur noch das entsprechende Kleingeld. Den Sonntag habe ich außerdem dazu genutzt, die Tipp-Zettel für die Oscar-Nacht vorzubereiten. |Gegessen| seit ewigen Zeiten wieder mal in der Mensa: Ich war mit Daniel am Montag dort, um die Gabelspaghetti mit Bolognese-Sauce zu genießen. Am Mittwoch haben Thomas und ich zusammen "raclettiert" und am Donnerstag war wieder mal Sushi-Time. :o) |Getrunken| Litchi-Saft - den gab es zur Sushi-Lieferung dazu. |Gedacht| am Donnerstag, als ich von der Arbeit nach Hause kam: "Hier im Haus sind echt seltsame Gestalten unterwegs." Im Hausflur direkt hinter der Haustür lag ein Typ auf dem Fußboden und war da am Schlafen. Das kann man machen, wenn man das möchte... |Gelacht| sehr herzlich über den Film am Donnerstag. Der hatte einfach was. :o) |Gefreut| dass ich mich am Samstagmorgen wirklich wie geplant, aufraffen konnte, um zum Weight Watchers Treffen zu gehen. |Geärgert| dass Merlin derzeit ohne ersichtlichen Grund so anstrengend ist und zwischendurch immer wieder extrem laut "miaut". Ich habe dann immer Angst, dass die Nachbarn sich gestört fühlen, wie bei einem bellenden Hund und ich irgendwann Probleme mit der Wohnungsverwaltung kriege... |Geknickt| ein bisschen, dass das Wochenende so schnell vorbei ging. |Gewünscht| dass es endlich wieder wärmer wird. |Gekauft| Ich hab es am Samstag tatsächlich geschafft, bei H&M eine Runde Shoppen zu gehen und einige Teile Unterwäsche zu kaufen. :o) |Geklickt| nix wirklich Neues oder Erwähnenswertes. |Gestaunt| dass es mittlerweile nach dem Feierbend doch noch relativ hell ist, wenn ich aus dem Büro komme. |Gelernt| dass ich öfter beim roten Netto einkaufen gehen sollte.