Montag, 19. Februar 2018

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 18.02.2018

|Gesehen| am Montag wieder eine Folge vom Bachelor und Dienstag weitere Folgen von Star Trek Discovery außerdem weitere Folgen von Altered Carbon - Das Unendlichkeitsprogramm und den Film Bob, der Streuner |Gehört| den neuen Song von Paris Hilton I need you (*klick hier*) - und sorry, aber auch den finde ich wieder großartig, wie damals schon Stars are Blind. Mir machen die Songs einfach gute Laune. :o) |Gelesen| Den Anfang von The Jane Austen Book Club von Karen Joy Fowler |Getan| erneut dem Gecko Gloria bei der Häutung geholfen. Aber diesmal dauerte das Ganze nicht mehr ganz so lange - wir sind mittlerweile geübt. ;o) |Gegessen| irgendwie ganz schön viel Kuchen - und das im Büro. Montag hatte eine Kollegin Geburtstag und brachte einen Käsekuchen mit, am Mittwoch und Donnerstag gab es "Variationen von Streuselkuchen", die ein Kollege spendiert hat. Außerdem haben Thomas und ich am Valentinstag Pizza bei Smiley's bestellt - meine Pizza Bakersfield war sehr lecker! |Getrunken| am Samstag Cola mit Saurer Kirsche |Gedacht| "Ich hoffe, das wird wieder...!" |Gelacht| sehr herzlich bei den ganzen Kuchen-Runden mit den Kollegen. |Gefreut| über meine Geschenke zum Valentinstag: den Strauß Rosen, dass mein Sparschwein jetzt schön farbig ist und die wundervolle kleine Einhorn-Schüttelkugel. All die Sachen habe ich von Thomas bekommen. :o) |Geärgert| dass meine Haut in den letzten Wochen wieder so am freidrehen ist - ich kriege das Problem momentan nicht wirklich in den Griff. :o( |Geknickt| dass weder der tolle Rock, noch die Glitzer-Ballerinas gepasst haben. (Ja, ich weiß: Luxus-Probleme! Trotzdem...) |Gewünscht| wieder einmal, dass ich entscheidungsfreudiger wäre und es mir nicht immer so schwer fallen würde, mich für eine Option zu entscheiden. |Gekauft| Schuhe - gaaanz tolle Schuhe :o) |Geklickt| Ich habe wieder mal eine Runde auf der Seite von *Irregular Choice* gestöbert. |Gestaunt| dass ich immer noch voll in der Medizinischen Psychologie "zu Hause" bin - beim Mittagessen mit Astrid am Freitag hörte ich das Sekretariats-Telefon klingeln und wäre fast aufgesprungen, um schnell ranzugehen. :o) |Gelernt| was eine Möbius-Schleife ist. Spannend! *klick hier*

Samstag, 17. Februar 2018

Freitagsfüller, 16.02.2018



Bevor ich gleich in einen hoffentlich tiefen und erholsamen Schlaf falle, habe ich noch schnell den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. Die Kombination Minustemperaturen und starker Wind ist richtig fies.
  2. Wenn ich so drüber nachdenke, ist doch einiges, das ich hier zu Hause habe, sicherlich überflüssig.
  3. Pizza mit Peperoni-Salami von Wagner ist meine Lieblings-TK-Pizza.
  4. Das kalte Wetter ist so unglaublich ungemütlich.
  5. Ich sag besser nicht, dass ich insgeheim ganz schön oft davon tagträume, so viel Geld im Lotto zu gewinnen, dass ich nicht mehr arbeiten muss.
  6. Grade laufen wieder Olympische Winterspiele - aber mich interessiertdie Materie nicht so wirklich.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen geruhsamen Start ins Wochenende, morgen habe ich geplant, einkaufen zu gehen und Sonntag möchte ich noch einmal zu dem Kater, den ich dieses Wochenende füttern darf!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Sonntag, 11. Februar 2018

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 11.02.2018

|Gesehen| am Montag mit Daniel zusammen die Bachelor-Folge von vorletzer Woche und dann auch endlich mal Notting Hill und am Donnerstag haben Thomas und ich die ersten beiden Folgen und Sonntag die dritte Folge von Altered Carbon - Das Unendlichkeitsprogramm geschaut. |Gehört| After the Rain von Nickelback *klick hier* |Gelesen| die zweite Hälfte Totenstille von Daniela Arnold. Und am Donnerstag habe ich angefangen, seit langem mal wieder in meiner stern crime zu schmöckern, ganze eineinhalb Hefte habe ich insgesamt durchgelesen und bin nun soweit, dass ich jetzt die aktuelle (16.) Ausgabe anfangen kann. |Getan| viel gelesen, ein bisschen gebastelt und etliche Nächte auf der Couch geschlafen - weil ich es vor Müdigkeit nicht ins bis ins Bett geschafft habe. |Gegessen| Ich wurde wieder verwöhnt diese Woche: am Montag fand wieder die übliche Sushi-Bestellung statt, am Mittwoch hat Thomas Senfeier mit Kartoffeln gezaubert und am Donnerstag gab es Nudeln mit Pesto. Außerdem war am Freitag wieder Mittagspause mit Astrid und Salat angesagt - wie in alten Zeiten. :o) |Getrunken| das lässt sich leicht zusammenfassen: viel Mineralwasser, einiges an Kaffee, diverse Energy-Drinks, ein paar Flaschen Gummibärchenbier und eine Flasche Fritz Cola |Gedacht| "Das wär's jetzt noch gewesen..." |Gelacht| am Mittwoch im Büro sehr herzlich über einige Gespräche, die das Thema "Wäsche waschen" behandelten. :o) |Gefreut| dass ich meine Bettdecke wieder aus der Reinigung abholen konnte und die wieder so schön fluffig geworden ist. :o) |Geärgert| über ein Gespräch, das sich am Dienstag über zwei Telefonate zog und eine Aussage, die darin getätigt wurde. |Geknickt| dass ich grade wieder mit mir selbst nicht so recht klarkomme. |Gewünscht| dass aus Rostock bzw. Waren gute Nachrichten kommen. |Gekauft| einen Wasserkocher für mein Büro |Geklickt| ganz lange *www.zalando.de* - auf der Suche nach neuen Winterschuhen... (Ich bin diesbezüglich nicht fündig geworden.) |Gestaunt| wieder mal darüber, wie unterschiedlich die Charaktere von Tieren sein können. Katze ist nämlich bei weitem nicht gleich Katze! :o) |Gelernt| dass manche Dinge sich offenbar nie ändern...

Freitag, 9. Februar 2018

Freitagsfüller, 09.02.2018



Es ist schon wieder Freitag und damit Zeit für den aktuellen Freitagsfüller:
  1.  Momentan verhindert mein Gesundheitszustand, dass ich - außer zur Arbeit - groß rausgehe. Das betrifft auch den Stepptanzunterricht und meine Kosmetiktermine.
  2. Ich trage zu Hause gerne Kuschel-Puschel-Socken gegen kalte Füße.
  3. Am liebsten wäre ich so reich, dass ich nicht mehr arbeiten müsste.
  4. Die Sommerzeit abschaffen - muss das denn sein?
  5. Ich bin dankbar, dass sich am Ende des letzten Jahres vieles noch auf den letzten Drücker einigermaßen annehmbar sortiert hat.
  6. Eine schicke, neue Strickjacke würde ich mir wünschen, wenn ich morgen Geburtstag hätte. (Ich bevorzuge beim derzeitigen Wetter den Zwiebel-Look, da machen sich Strickjacken einfach total gut.)
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Wochenende, morgen habe ich geplant, privaten, wichtigen Bürokram zu erledigen und Sonntag möchte ich den vorerst letzten Besuch bei meinen beiden Sitter-Katzen genießen!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Montag, 5. Februar 2018

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 04.02.2018

|Gesehen| Nachdem ich am Donnerstag so flach lag, dass ich nicht mal zur Arbeit bin, hatte ich Zeit, wieder einige Folgen Gilmore Girls zu schauen. Außerdem liefen am Sonntag noch die letzten beiden Folgen der 2. Staffel von Stranger Things. |Gehört| I Eat Boys Like You For Breakfast von Ida Maria *klick hier* und Turn It Around von Lucius *klick hier* |Gelesen| den Rest von 17 - das vierte Buch der Erinnerung von Rose Snow und fast die Hälfte von Totenstille von Daniela Arnold (Das Buch hat Thomas mir zu Weihnachten geschenkt und bisher gefällt es mir wirklich gut.) |Getan| Gecko Gloria die Haut abgezogen - durch die Salbe gegen ihre entzündeten Augen hatte sie üble Probleme bei der Häutung, so dass wir da etwas nachhelfen mussten. |Gegessen| ein halbes Hähnchen und Kartoffelsalat - als ich am Donnerstag krank zu Hause lag, hat Thomas mich unter anderem liebevoll mit Essen versorgt. :o) |Getrunken| heiße Zitrone und Rotbäckchen Immunstark - die Früchte und der Saft wurden mir auch von Thomas mitgebracht. :o) |Gedacht| "Die anderen beiden pinken Pompoms hänge ich in meinen Flur und den weißen irgendwo ins Wohnzimmer." |Gelacht| beim Rumblödeln mit Thomas. :o) |Gefreut| dass Merlin keinen Diabetes hat und es vom Tierarzt auch sonst keine schlechten Nachrichten gab. :o) |Geärgert| dass ich zum einen der Einladung zu einer Geburtstagsfeier am Freitag leider nicht nachkommen konnte und auch die Semesterabschlussparty für die Mitarbeiter der Uni am Samstag sausenlassen musste - aber das war beides einfach nicht drin. :o( |Geknickt| darüber, wie bescheiden es meinem Mietze-Tiger am Montagabend ging. Der Arme musste zum Tierarzt und wurde für die Untersuchung in Narkose gelegt. Und obwohl der Tierarzt das Narkosemittel schon extrem niedrig dosiert hatte, dauerte es ewig, bis Merlin wieder richtig munter wurde. Eigentlich sollte die Narkose bereits eine halbe bis eine Stunde später wieder nachlassen - davon war nicht wirklich was zu merken. Erst nach knapp drei Stunden war er so weit, dass er langsam zu sich kam. Und dann ging das Spucken los... :o( |Gewünscht| dass alle meine Lieben gesund sind. |Gekauft| ein kleines, weißes Schränkchen für mein Wohnzimmer, ein paar Deko-Pompons und ein Valentinstags-Geschenk für Thomas. |Geklickt*www.rubyshoo.com* - sooo tolle Schuhe! Ich besitze seit meinem letzten Geburtstag auch schon ein Paar, nämlich diese: *klick hier* |Gestaunt| dass Merlin offenbar Puzzle-Teile total spannend findet. Immer wenn ich nach Hause komme finde ich irgendwo ein Teil auf dem Fußboden, das er vom Wohnzimmertisch verschleppt haben muss. |Gelernt| dass ein mit Vaseline eingeschmierter Gecko noch schwieriger festzuhalten ist. *grins*


 Hier habe ich mal einen kleinen Eindruck von meinem Arbeitsplatz im neuen Büro.
Noch ist nicht alles komplett, aber zumindest die leeren Haken im Hängeschrank habe ich jetzt wieder bestückt.
Bei meiner Vorgängerin hingen da wohl drei Bascetta-Sterne - mir gefallen die Pompons aber besser. :o)


Und zu Hause habe ich auch wieder was Neues angebracht:
Das kleine weiße Schränkchen links neben dem Bild habe ich letzte Woche bei Tedi bestellt und es passt wirklich perfekt. :o)

Samstag, 3. Februar 2018

Freitagsfüller, 02.02.2018



Schwups, schon ist der Januar vorbei und es ist Zeit für den ersten Freitagsfüller des Februars:
  1. In diesem Monat kommen hoffentlich nur gute Nachrichten von den diversen Ärzten bei uns an.
  2. Eine Brille zu tragen ist nicht tragisch, man muss sich einfach dran gewöhnen.
  3. Ich könnte mir momentan auch gut vorstellen, einfach nur zu Hause zu bleiben, zu lesen, fernzusehen, zu basteln und zu schlafen - eben einfach nicht zu arbeiten.
  4. Gummibärchenbier ist mein Lieblingsname für Veltins V+ Energy.
  5. Es hat lange gedauert, aber mittlerweile ruhe ich die meiste Zeit in mir selbst.
  6. Für mich ist das Wetter derzeit viel zu ungemütlich.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Start ins Wochenende, morgen habe ich geplant, den ersten Katzensitting-Besuch bei zwei mir anvertrauten Samtpfoten zu machen und Sonntag möchte ich lesen, ein bisschen Gilmore Girls schauen und mit Thomas eine Runde PC zocken!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Sonntag, 28. Januar 2018

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 28.01.2018

|Gesehen| am Dienstag eine Folge Stranger Things, am Mittwoch die Bachelor-Folge von letzter Woche und noch einmal Little Evil (diesmal im O-Ton und auch beim zweiten Mal ist der Film einfach nur großartig!) und am Sontag waren noch zwei Folgen Stranger Things fällig. |Gehört| Unsaid Undone von David Duchowny - ja, DER David Duchowny (Fox Moulder aus Akte X), der macht auch Musik und zwar richtig gute! Wer auch mal hören mag, kann das auf seiner Homepage *klick hier* |Gelesen| die letzten Kapitel von 17 - das zweite Buch der Erinnerung, dann 17 - das dritte Buch der Erinnerung komplett und den Anfang von 17 - das vierte Buch der Erinnerung von Rose Snow. Ja, ich habe es tatsächlich geschafft, mir ein bisschen Zeit und meinen Kindle zu nehmen. Vielleicht sollte ich mir mal einen Lese-Plan für 2018 aufstellen mit Büchern, die ich bis Ende des Jahres geschafft haben möchte... Das ist, glaube ich, gar keine schlechte Idee - ich halte euch diesbezüglich auf dem Laufenden. |Getan| Weight Watchers gekündigt - wobei mir die Entscheidung nicht leicht gefallen ist. Ich finde, es ist ein tolles Programm und funktioniert für mich definitiv. Allerdings wurde der Ort für die Treffen im letzten Herbst geändert und liegt nun so ungünstig für mich, dass ich da ohne Stress nicht pünktlich ankomme. Und im Winter bei Schnee und Eis bin ich nicht mit dem Rad unterwegs und schaffe es gleich doppelt nicht. Das Ende vom Lied ist, dass ich seit ungefähr einem Jahr kein Treffen mehr besucht habe und dadurch die Motivation zum Durchhalten komplett verpufft ist. Und dafür ist mir das Geld dann doch zu schade... Ich habe mir allerdings vorgenommen, dass falls es wieder günstig gelegene Treffen gibt oder ich irgendwann doch ein Auto haben sollte, ich mich bei Bedarf wieder anmelden werde. :o) |Gegessen| Ich wurde essenstechnisch wieder verwöhnt: am Mittwoch gab es wieder Sushi und am Donnerstag hat Thomas unglaublich leckere Feta-Bätterteigtaschen und Lasagne gemacht. :o) |Getrunken| mittlerweile doch einige Tassen vom guuuten Kaffee aus dem Kaffeevollautomaten im Büro. ;o) |Gedacht| "Das wäre eine voll tolle Idee für den Geburtstag von meiner Ma!" |Gelacht| da gab es wieder so einige Gelegenheiten. :o) |Gefreut| über den Besuch von Astrid in meinem neuen Büro. :o) |Geärgert| über Merlin, der am Montag wieder mal einen Rappel gekriegt und mich angefallen hat. :o( |Geknickt| weil ich mich grade so fühle, als ob ich einiges nicht unter Kontrolle habe - mein Gewicht, meine Wohnung,... Das nervt mich ziemlich! :o( |Gewünscht| dass es gute Nachrichten in einer bestimmten Sache gibt. |Gekauft| ein 1x1 Meter großes Brett zum Stepptanzen üben und außerdem habe ich für die letzte Vorstellung von Rocky Horror Show am 13. Mai hier in Greifswald auch nochmal Karten gekauft. Ich freu mich schon so!!! :o) |Geklickt*www.tedi-shop.com* - es reicht nämlich nicht, dass wir mittlerweile einen Laden quasi gegenüber haben... :o) |Gestaunt| Ehrlich gesagt bin ich richtig baff, wie gut die Musik von David Duchowny tatsächlich ist. Ich habe ihn ja schon ganz lange bei Facebook geliked und es sind immer wieder Posts online, die mit seiner Musik zu tun haben - aber ich habe erst am Samstag mal angefangen reinzuhören. Schön blöd von mir! ;o) |Gelernt| wie die guuute Kaffeemaschine im Büro zu bedienen ist. :o)